Allgemeines

Mit TuxMail ist es möglich bis zu 10 POP3-Konten direkt über die Box abzufragen und Informationen wie Datum, Zeit, Absender und Betreff einer Mail über den TV sowie eine Kurzübersicht über das LCD auszugeben. Das Lesen oder Schreiben von Mail wird nicht unterstützt und ist auch in Zukunft nicht geplant.

Das Programm besteht aus 2 Teilen:

          - dem Dämon (tuxmaild), welcher im Hintergrund läuft und die Konten in festgelegten Intervallen auf Maileingang prüft und ausgewählte Mail löscht
          - dem Plugin (tuxmail.so + tuxmail.cfg), welches die Infos nach Konten sortiert auf dem TV und LCD darstellt und den Dämon steuert

Sobald der Dämon neue Mail gefunden hat wird eine optische (und optional akustische) Benachrichtigung ausgelöst um dem Nutzer den Maileingang zu signalisieren. Dies kann über ein Nachrichtenfenster erfolgen oder das Plugin kann gleich gestartet werden.


Um bei einer interessanten Sendung nicht gestört zu werden kann die Kontenabfrage über das Plugin angehalten und auch wieder gestartet werden. Damit ist es auch möglich eine manuelle Kontenprüfung außerhalb des festgelegten Intervalls auszulösen.

Sollte sich mal wieder unerwünschte Mail verirrt haben kann diese gleich über das Plugin zum Löschen markiert werden - der Dämon erledigt dann den Rest. Ein einfacher Spamfilter (Absenderadresse bzw. Teiladresse) ist ebenfalls enthalten.